28. & 29. Mai 2017, Frankfurt Festhalle

Iron maiden tour live 2017 konzert bericht festhalle frankfurt

Nachdem 2016 die Eisernen nur auf den großen Festivals zu finden waren, richten sie 2017 zur Freude der Fans auch Konzerte in größeren Hallen aus. So auch in der Festhalle in Frankfurt. Ursprünglich war nur ein Termin (Freitag) vorgesehen, aber der massive Andrang brachte die Veranstalter dazu, einen zweiten Termin anzubieten, Samstag den 29.05.2017.

 

 

 

Die Halle war auch am Samstag gut gefüllt, mit Anhängern aus allen Himmelsrichtungen, die zum Teil nur für das Konzert nach Frankfurt gekommen waren. Fans aus Griechenland, Malta, Italien, Rumänien usw. waren da, um einen heißen Rockabend zu erleben. Vorgruppe war die amerikanische Rockgruppe Shinedown aus Jacksonville. Nicht nur dass ich schnell in meinem Bereich Bekanntschaften geschlossen hatte, man ging auch mit der Supportgruppe gut mit, und als sie ihren bekanntesten Song spielten (Second Chance) kam die Halle auf Temperatur.

 

 

Das Konzert begann Freitag und Samstag 19:30 statt wie üblich um 20:00 Uhr und es wurde an beiden Abenden die gleiche Setlist gespielt. Nach Shinedown und einigem Umbau auf der Bühne ging es dann pünktlich um 21:00 Uhr los. Neben etlichen Songs aus der aktuellen Platte "Book of Souls" gab es natürlich vor allem Klassiker, wie Wrathchild, Fear of the dark, Powerslave, Number of the beast, usw. Während das geneigte Publikum bei den Liedern von "Book of Souls" etwas zurückhaltend war, hob sich bei den Klassikern wirklich das Dach. Und man spürte die legendäre Stimmung der Maiden Konzerte.

 

 

Absolut Hammer natürlich auch die Bühnendekoration a la Maiden, meistens dem Song angepasst. Und der Spaß kam auch nicht zu kurz, als ein überlebensgroßer Eddie über die Bühne spazierte. Bruce entriss ihm sein Plastikherz und bespritzte seine Bandkollegen mit Kunstblut. Resümee: Die knapp 80 € waren gut angelegt, selbst die traditionell miese Akustik in der Festhalle war an dem Abend in Ordnung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Metal Crash Festival 2017

Metal Crash Festival 2017

Rückersbacher Open Tent Fest 2017

metal attack skolbeat volbeat sindustry live tour

Wir suchen Verstärkung


Wir freuen uns über Verstärkung in unserem Team und suchen Moderatoren! Gerne kannst Du bei uns erstmal reinschnuppern und Dir anschauen, wie so eine Sendung abläuft... und wenn Du möchtest gleich als Studiogast mitquatschen und die nächsten Titel auflegen.

Sprich uns einfach an oder schreibe eine Mail an mail@radio-rockfire.de. Oder lern uns persönlich beim nächsten Rockfire-Stammtisch kennen.

SCROLL TO TOP