20.02.2016 JUZ Underground Langenselbold

Das JCervet-trashmetal-konzertbericht-live-livebericht-langenselbold-review-live.jpgUZ Underground in Langenselbold lud in Zusammenarbeit mit Triple B (Bianca-Bröning-Booking) und Volume Music zu einem Abend voller Thrash-, Death- und Melodic Deathmetal ein. Eine kleine Location im Kellergewölbe des Langenselbolder Schlosses. Vier Bands standen an diesem Abend auf der Bühne:

 

CERVET - Thrashmetal aus Aschaffenburg, PRECIPITATION - Melodic Deathmetal aus Babenhausen, DEFORMED - Death/Thrash Metal aus Schlüchtern und CORBIAN -Deathmetal/Metalcore/Thrashmetal aus Offenbach am Main.

 

Deformed

Als zweite Band betraten an diesem Abend die Schlüchterner Death-Metaler Deformed die Bühne, die sich nach zwei Jahren Bühnenabstinenz zurückmeldeten. Man hat der Band angemerkt, dass es Zeit wurde, es mal wieder richtig krachen zu lassen. Und das haben sie während ihrem Auftritt grandios umgesetzt. Neben den bekannten stellten Sie auch viele neue Titel vom bald kommenden zweiten Studioalbum vor. Sie heizten dem Publikum richtig ein und jedem, der auf eine gehörige Portion brutalen Oldschool Death/Thrashmetal steht, sei diese Band wärmstens zu empfehlen.

Die Arbeiten an ihrem zweiten Album laufen derzeit auf Hochtouren, aktuell befindet es sich in den letzten Zügen was Sound und Abmischen betrifft. Auf ihrer Bandhomepage kann man u.a. auch in alle 10 Songs des ersten Albums reinhören:
http://deformed-deathmetal.com/

 

 

CERVET - "The Walking Thrash"

Die Gründung der Aschaffenburger Urgesteine liegt bereits 27 Jahre zurück, im Jahr 1989. Ganz zu Beginn noch unter dem Namen "Dark Avenger", nannten sie sich aber kurz darauf in Cervet um.

Der Bandname Cervet, der übrigens "Tschörwett" ausgesprochen wird, ist eine Abwandlung von dem Friedhof "Cerveteri", den es tatsächlich gibt, aber auch in dem Film "Das Omen" vorkommt. Im Film schreibt ein Priester diesen Friedhofsnamen mit Kohle auf eine Steinplatte, stirbt aber währenddessen und konnte ihn nur noch bis zur Hälfte vollenden: Cervet. Und weil sich dieses Wort englisch gelesen etwas seltsam anhört, wird es einfach "Tschörwett" ausgesprochen. Ein passender Name für eine Thrashmetalband, deren Themen und Texte von Horrorfilmen und -geschichten inspiriert sind, oder teilweise handeln sie von den schlechten Zügen der Menschheit.

Die Vorliebe der Bandmitglieder für Horrorfilme spiegelt sich auch nicht selten auf Ihrem Bühnenbild wieder. So kam es in der Vergangenheit des Öfteren vor, dass die Bühne mit Grabsteinen, Mumien, aufgehängten Leichen usw. bestückt war. Letztes Jahr auf dem Spessart-Rock hatten Sie sogar während "Season of the Witch" eine Pole-Dancerin auf der Bühne, die nicht nur das männliche Publikum begeisterte.

Cervet sind eine 5-Mann-Band mit drei Gitarristen. Da ganz zu Beginn des Abends die halbe Backline "gegrillt" wurde, hatten Cervet mit Soundproblemen zu kämpfen, da nicht alle Gitarren auf dem Monitor zu hören waren. Das Problem konnte gelöst werden, ging aber leider etwas von der Zeit des Auftritts ab, da im JUZ pünktlich um halb eins Schluss sein musste. Aber Cervet legten dann richtig brachial los und lieferten ein Highlight nach dem anderen ab. Die Fans kamen sogar in den Genuss eines völlig neuen Songs, der zum ersten mal live gespielt wurde. Sänger Zappa brachte die Ansagen auf seine lockere und lustige Art rüber. Cervet stehen für handgemachte Musik mit eigens komponierten Stücken. Nicht nur, dass sie eine absolut symphatische und lustige Truppe sind, sie sind auch eine übelst geile Liveband, bei der man merkt, dass sie unglaublich viel Spaß auf der Bühne haben, für die Fans spielen und zusammen mit ihnen feiern.

Wir freuen uns auf die nächsten Live-Konzerte und vor allem auf ihr bald kommendes 30-jähriges Jubiläum. Ein Grund mehr, diese großartige Band zu feiern! In diesem Sinne: "Yes, we bang...!!!"

Die nächsten bis jetzt bekannten live-Termine:
12. März 2016 Moshpit Flörsheim - "Thrashpocalypse" mit CERVET und ADDICT
7. Oktober 2016 Colos-Saal Aschaffenburg - CERVET als Support von TANKARD

Cervet auf Facebook: https://www.facebook.com/Cervet-238688256182185/?fref=ts
Homepage: http://www.cervet.de/

Cervet & Deformend _1  Cervet & Deformend _2  Cervet & Deformend _3  Cervet & Deformend _4

Cervet & Deformend _5  Cervet & Deformend _6  Cervet & Deformend _7  Cervet & Deformend _8 

Cervet & Deformend _10  Cervet & Deformend _9  Cervet & Deformend_1  Cervet & Deformend_2

 

 

 

 

 

 

Spessart Rock 13. April 2019

spessart rock spessartrock 2019 heinrichtsthal wiesen festival

Rock den Acker 17 & 18 Mai 2019

Rock den Acker Open Air 2019 festival metal

Wir suchen Verstärkung


Wir freuen uns über Verstärkung in unserem Team und suchen Moderatoren!!

Gestalte deine eigene Sendung - wir unterstützen dich dabei und helfen bei der Technik.

Sprich uns einfach an oder schreibe eine Mail an mail@radio-rockfire.de. Oder lerne uns persönlich beim nächsten Rockfire-Stammtisch kennen.

SCROLL TO TOP